Home

Behandlungsmöglichkeiten

Suchttherapie ist darauf ausgerichtet, jeder betroffenen Person die passende Behandlung zukommen zu lassen. Während einer Behandlung sind medizinische und psychologische Aspekte im Vordergrund, aber auch soziale und berufliche Themen werden mit einbezogen.

Eine Suchterkrankung kann ambulant, teilstationär oder stationär behandelt werden. Ist die Abhängigkeit noch nicht sehr ausgeprägt, genügt möglicherweise eine ambulante Therapie. Besteht eine körperliche und psychische Abhängigkeit, so ist ein Entzug notwendig, der sowohl ambulant als auch stationär durchgeführt werden kann. Im Anschluss empfiehlt sich eine mehrwöchige Entwöhnungstherapie, mit dem Ziel der körperlichen und psychischen Stabilisierung. Eine gute Nachbehandlung durch eine medizinische oder therapeutische Fachperson trägt zum erfolgreichen Verlauf der Therapie bei. Ziel jeder Suchtbehandlung ist, dass die Patientinnen und Patienten zu einem selbstbestimmten und verantwortungsbewussten Lebensstil zurückfinden.